Gesellschaft der Freunde und Förderer des Deutschen Medizinhistorischen Museums Ingolstadt e. V.

Die Förderergesellschaft wurde 1971 gegründet.
Ihr Zweck ist die Förderung und Unterstützung des Deutschen Medizinhistorischen Museums Ingolstadt, das Forschungs- und Studienzwecken dienen und darüber hinaus der Öffentlichkeit die wissenschafts- und kulturgeschichtliche Entwicklung der Medizin nahe bringen soll. Insbesondere sieht der Verein seine Aufgabe darin, die Allgemeinheit zur Bewahrung erhaltenswürdiger Materialien zur Geschichte der Medizin zu veranlassen und die Mittel für deren Erwerb zu beschaffen. Der Verein dient ausschließlich und unmittelbar diesen gemeinnützigen Zwecken.

Der Vereinsbeitrag beträgt zur Zeit für Privatmitglieder 30 Euro im Jahr. Dafür erhalten Sie kostenlosen Eintritt in das Museum und werden zu sämtlichen Sonderausstellungen sowie zum Jahrestag des Vereins schriftlich eingeladen.

Weitere Informationen zur Tätigkeit der Förderergesellschaft sowie die Beitrittserklärung finden Sie auf der Homepage des Vereins: www.freunde-dmmi.de

1. Vorsitzender:      Hans Pütz
2. Vorsitzende:       Dr. med. Andreas Sarropoulos MBA
Schatzmeister:       Dr. rer. biol. hum. Christian Pacher
Geschäftsführerin:  Inge Gschwendtner

Kontakt:
Inge Gschwendtner (Geschäftsführerin)
Utzschneiderstr. 14
85053 Ingolstadt

Neujahrsempfang 2020
Freitag, 17. Januar 2020, 18.00 Uhr, im Museumsfoyer

Anatomiestraße 18 – 20 · 85049 Ingolstadt · (0841) 305-2860 · Fax -2866 · E-Mail: dmm@ingolstadt.de