Reihe „Mittagsvisite“: Künstliche Hand

Di., 14.12.2021, 12.30 Uhr, vor Ort UND per Zoom mit Prof. Marion Ruisinger

Künstliche Hand, Foto Helmut Klotzeck

Für die Teilnahme vor Ort gilt derzeit:
- 2G Plus
- FFP2-Maske
- Begrenzte Teilnehmerzahl

Wir empfehlen dringend eine vorherige Anmeldung bei der Museumskasse:
Tel. 0841 305 2860
E-Mail: dmm-kasse(at)ingolstadt.de.

------------------------
Hybride Mittagsvisite: Künstliche Hand
------------------------

Diese Prothesenhand hat es ihrem Träger ermöglicht, trotz einer Kriegsverletzung bis ins hohe Alter seinem Beruf als Hutmacher nachzugehen. Dabei braucht sie keinen Strom, keine Elektronik und schon gar keine künstliche Intelligenz. Im Gegenteil – sie ist ein beeindruckendes Beispiel einer rein mechanisch gelösten Mensch-Maschinen-Schnittstelle. Museumsdirektorin Prof. Marion Ruisinger erläutert bei der Mittagsvisite die Funktionsweise der Prothese und stellt die Männer vor, die diese erdacht, realisiert und getragen haben.

Im Seminarraum „Christa Habrich”, Dauer 30 Minuten, Eintritt frei

Den Einwahl-Link
für die Teilnahme an der Zoom-Mittagsvisite finden Sie hier:

https://us02web.zoom.us/j/81962748098?pwd=OEFCR3lyTldZcnFrUjlrZktvSmNvdz09
Meeting-ID: 819 6274 8098
Kenncode: 476324

 

 

Anatomiestraße 18 – 20 · 85049 Ingolstadt · (0841) 305-2860 · Fax -2866 · E-Mail: dmm@ingolstadt.de