Reihe „Mittagsvisite“: Fotoalbum aus der Charité

Di., 27.7.2021, 12.30 Uhr & 13.30 Uhr, mit Greta Butuci

Professor Friedrich Kopsch bei der Anatomievorlesung (Repro Greta Butuci)

Wir widmen die Mittagsvisiten im Sommer 2021 dem 50-jährigen Gründungsjubiläum der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Deutschen Medizinhistorischen Museums Ingolstadt e.V. und stellen Objekte vor, die wir der großzügigen Unterstützung durch unsere Fördergesellschaft zu verdanken haben.
------------------------
Fotoalbum aus der Charité
------------------------

Die wissenschaftliche Volontärin Greta Butuci stellt zum Abschluss ihres Volontariats einen ganz besonderen Sammlungsbestand vor, den sie während ihrer Mitarbeit am Museum inventarisiert und beforscht hat: die Fotoalben. Diese Alben können ganz unterschiedliche Themen und Entstehungskontexte haben, immer aber weisen sie einen Bezug zur Medizin auf.

Für diese Mittagsvisite hat Greta Butuci ein ganz besonders interessantes Exemplar ausgewählt: Ein kleines Album mit Schwarzweiß-Abzügen, das Professoren der Charité im Hörsaal zeigt. Darunter auch so bekannte Persönlichkeiten wie Ferdinand Sauerbruch... Hinter diesen Fotos verbirgt sich eine ungewöhnliche Geschichte. Lassen Sie sich überraschen!

Die Mittagsvisite findet im Seminarraum „Christa Habrich” statt.
Die Gruppengröße ist beschränkt, für die Teilnahme ist eine verbindliche Anmeldung bei der Museumskasse erforderlich (Tel. 0841-305 2860; dmm-kasse(at)ingolstadt.de).
Dauer 30 Minuten, Eintritt frei

Anatomiestraße 18 – 20 · 85049 Ingolstadt · (0841) 305-2860 · Fax -2866 · E-Mail: dmm@ingolstadt.de