Reihe „Mittagsvisite“: Amphiaraos-Relief

Di., 2.11.2021, 12.30 Uhr, vor Ort UND per Zoom mit Prof. Marion Ruisinger

Weihrelief 5. Jh. v. Chr. (Gipsabguss)

Für die Teilnahme vor Ort gilt derzeit:
- 3G
- Medizinische Maske

KEINE Voranmeldung
KEINE Begrenzung der Teilnehmerzahl 

------------------------
Hybride Mittagsvisite: Amphiaraos-Relief
------------------------

Bei unseren Mittagsvisiten steht üblicherweise ein originales Objekt aus den Sammlungen oder der Ausstellung im Mittelpunkt. Doch keine Regel ohne Ausnahme: Bei dem antiken Weihrelief aus dem 5. Jahrhundert vor Christus, das Museumsdirektorin Marion Ruisinger diesmal vorstellt, handelt es sich nicht um das Original aus Marmor – das befindet sich nämlich im Archäologischen Nationalmuseum in Athen -, sondern um einen Abguss aus Gips.

Aber auch dieser Abguss vermittelt viele interessante Details. Man erfährt, wer das Relief gestiftet hat, und welchem Gott oder Heros es einst gewidmet war. Und man kann aus der Darstellung wie aus einer Bildergeschichte herauslesen, dass es dabei um den Dank für eine wunderbare Heilung ging – ganz ähnlich wie bei den Votivbildern, die rund zwei Jahrtausende später bei uns üblich waren.

Im Seminarraum „Christa Habrich”. Dauer 30 Minuten, Eintritt frei

Den Einwahl-Link
für die Teilnahme an der Zoom-Mittagsvisite finden Sie hier:

https://us02web.zoom.us/j/81962748098?pwd=OEFCR3lyTldZcnFrUjlrZktvSmNvdz09
Meeting-ID: 819 6274 8098
Kenncode: 476324

Anatomiestraße 18 – 20 · 85049 Ingolstadt · (0841) 305-2860 · Fax -2866 · E-Mail: dmm@ingolstadt.de