Führung durch die Ausstellung „In the Name of Love!“

So., 16.1.2022, 14.00 Uhr, mit Dr. Alois Unterkircher

Blick in die Ausstellung (Foto: Ulrich Rössle)

Am 30. November wurde unsere neue Sonderausstellung eröffnet:
In the Name of Love! AIDS-Gedenktücher als Zeichen von Trauer und Protest.

Dr. Alois Unterkircher führt durch die von ihm kuratierte Ausstellung rund um den großformatigen „AIDS-Memorial-Quilt", der unserem Haus im vergangenen Sommer übergeben wurde.

Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl wird eine vorherige Reservierung dringend empfohlen. Hier der Link zum Reservierungstool der städtischen Museen: https://www.ingolstadt.de/museen/reservierung

Bei technischen Problemen helfen die MitarbeiterInnen an der Museumskasse gerne weiter (Tel. 0841 305 2860).

Dauer: 60 min.
Kosten: Führungsgebühr 3 € zzgl. Museumseintritt
Corona: 2G plus (geimpft / genesen & aktueller Test ODER Booster-Impfung vor mindestens 14 Tagen)
FFP2-Maske

Anatomiestraße 18 – 20 · 85049 Ingolstadt · (0841) 305-2860 · Fax -2866 · E-Mail: dmm@ingolstadt.de