Forschungsverbund Ärztliche Praxis  gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft

Das Deutsche Medizinhistorische Museum Ingolstadt ist seit 2009 berechtigt, bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) Anträge auf Forschungsförderung zu stellen.
Hier erfahren Sie mehr über die von der DFG geförderten Projekte des Museums:

 Ärztliche Praxis im frühen 18. Jahrhundert: Der Nürnberger Arzt Johann Christoph Götz (1688–1733)
Laufzeit: 01.09.2009 bis 30.11.2012

Ausstellungsprojekt „Ärztliche Praxis (17.–19. Jh.)"
zusammen mit dem Berliner Medizinhistorischen Museum der Charité
Projektbeginn: 01.12.2011

Anatomiestraße 18 – 20 · 85049 Ingolstadt · (0841) 305-2860 · Fax -2866 · E-Mail: dmm@ingolstadt.de