Reihe „Mittagsvisite”: Museumsdepot

Di., 29.1.2019, 12.30 Uhr, mit Dr. Alois Unterkircher

Der Sammlungsleiter Dr. Alois Unterkircher gibt den Visitengästen bei dieser Mittagsvisite Einblick in einen Raum, der sonst nur für Mitarbeiter zugänglich ist: das Depot im Neubau des Museums.

Ein gut verwaltetes und gepflegtes Depot ist die Voraussetzung, um alle vier Bereiche der Museumsarbeit optimal abdecken zu können: Sammeln, Bewahren, Ausstellen und Vermitteln. In diesen „heiligen Lagerhallen” des Museums werden die Objekte nach der Inventarisierung sicher verwahrt, bis das eine oder andere von ihnen für eine Ausstellung oder eine Mittagsvisite wieder hervorgeholt wird.

Unterkircher gibt im Rahmen der Mittagsvisite einen kurzen Einblick in den Aufbau und die Anforderungen eines Museumsdepots. Er erläutert dabei auch praktische Details, etwa das geeignete Raumklima, die richtige Kartonart für die Objektlagerung und die Bedeutung einer guten Depotverwaltung.

Die Mittagsvisite beginnt im Seminarraum „Christa Habrich”.
Dauer 30 min., Eintritt frei

Anatomiestraße 18 – 20 · 85049 Ingolstadt · (0841) 305-2860 · Fax -2866 · E-Mail: dmm@ingolstadt.de