Reihe „Mittagsvisite”: Glasaugentableau

Di., 11.9.2018, 12.30 Uhr, mit Prof. Dr. Marion Ruisinger

Die 49 Glasaugen, die den Betrachter aus dem dekorativen goldenen Rahmen heraus anblicken, haben fast etwas Magisches. Wie ein Schmetterlingssammler seine Beute in Schaukästen anordnet, um Ordnung in die verwirrende Vielfalt der Natur zu bringen, so wurden hier kranke Augen „gesammelt”, abgezeichnet, in Glas nachgeformt und auf Samt aufgereiht.

Marion Ruisinger geht bei der Mittagsvisite nicht nur auf den Wandel des augenärztlichen Blickes im 19. Jahrhundert ein, sondern berichtet auch von der aufwendigen Restaurierung des Glasaugentableaus, die unlängst an der Universität Stuttgart durchgeführt wurde.

 Seminarraum „Christa Habrich”, Dauer 30 min., Eintritt frei

 

 

 

Anatomiestraße 18 – 20 · 85049 Ingolstadt · (0841) 305-2860 · Fax -2866 · E-Mail: dmm@ingolstadt.de