Gartenführung: Gekrönte Häupter

Mi., 29.5.2019, 16.00 Uhr, mit Sigrid Billig

Johanniskraut

Johanniskraut

Gartenführung:
„Gekrönte Häupter. Arznei-, Heil- und Giftpflanze des Jahres 2019 und ihre Vorgänger"

Jedes Jahr ernennt der  „Studienkreis Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde“ am Institut für Geschichte der Medizin der Universität Würzburg eine Pflanze zur „Arzneipflanze des Jahres“. 2019 ist dies der Weißdorn (Crataegus). In dieser Führung wirft die Apothekerin und Gartenerlebnisführern Sigrid Billig einen genaueren Blick auf den Weißdorn und die gekürten Pflanzen der letzten Jahre und erkundet mit ihren Gästen unter diesem Aspekt den Arzneipflanzengarten.

Neben der „Arzneipflanze des Jahres“ gibt es dabei noch weitere „gekrönte Häupter“ zu besuchen, nämlich die „Heilpflanze des Jahres“ (2019: Johanniskraut) und die „Giftpflanze des Jahres“ (2019: Aronstab). Auch hier können die Exemplare der letzten Jahre bei der gemeinsamen Entdeckungstour im Garten der Alten Anatomie aufgespürt werden.

Vor dem Rundgang besteht die Möglichkeit, im Museumscafé „hortus medicus” eine kleine Erfrischung zu sich zu nehmen. 

Treffpunkt am Asklepiosbrunnen, Dauer 60 min. , Führungsgebühr 2,50 € (bitte an der Kasse zahlen)

Anatomiestraße 18 – 20 · 85049 Ingolstadt · (0841) 305-2860 · Fax -2866 · E-Mail: dmm@ingolstadt.de